DIE ULTIMATIVE PACKLISTE FÜR TANSANIA

Die ultimative Packliste für Tansania

Planst du eine Reise nach Tansania? Zeit, mit der Vorbereitung zu beginnen! Eine der wichtigsten Sachen ist herauszufinden, was du für deine Reise mitnehmen wirst. Wir haben eine klare und umfassende Packliste für dich zusammengestellt. So bist du gut vorbereitet und vergisst nichts.

Klima und Reisezeit

Tansania liegt knapp unter dem Äquator und hat daher das ganze Jahr über konstant warme Temperaturen. Die Durchschnittstemperaturen liegen zwischen 23 und 32 Grad Celsius. Tansania hat offiziell eine Regenzeit von März bis Mai, wobei auch im Oktober und November kurze Regenschauer auftreten.

In Tansania gibt es erhebliche Höhenunterschiede. Die nördliche Region liegt durchschnittlich auf 1500 Metern über dem Meeresspiegel. Dadurch sind Orte wie die Serengeti und der Ngorongoro-Krater im Vergleich zu den Küstengebieten und dem Süden Tansanias tendenziell kühler. Außerdem gibt es in Tansania bergige Gebiete wie den Mount Kilimanjaro oder den Mount Meru, wo die Temperaturen noch kühler sein können. Die Temperaturunterschiede hängen davon ab, ob du dich am Fuß oder auf dem Gipfel befindest; je höher du steigst, desto kühler wird es.

Während einer Reise nach Tansania wirst du mit Sicherheit auf Regen und Höhenunterschiede stoßen. Daher wird dringend empfohlen, Regenschutz und Kleidung in Schichten für deine Reise mitzunehmen.

Reisen mit einem Koffer oder Rucksack

Die erste Entscheidung, die du auf Reisen treffen musst, ist, ob du einen Koffer oder einen Rucksack bevorzugst. Beide haben ihre Vorteile, und die beste Wahl hängt von deiner Reiseroute, den Aktivitäten, die du planst, aber hauptsächlich von deinen persönlichen Vorlieben ab.

Der Hauptvorteil eines Rucksacks gegenüber einem Koffer ist seine Tragbarkeit auf dem Rücken. In Tansania, wo nicht immer asphaltierte Straßen vorhanden sind, insbesondere bei Reisen in entlegenere Gebiete außerhalb großer Städte, könnte ein Rucksack die praktischere Wahl sein. Andererseits bietet das Reisen mit einem Koffer mehr Komfort, da er einfacher zu packen ist und dir ermöglicht, mehr mitzunehmen. Auf unbefestigten Straßen in Tansania findest du fast immer ein Taxi oder einen Bajaji (Tuk-Tuk), um dich zu deiner Unterkunft zu bringen. Selbst wenn du ein Stück laufen musst, wirst du oft jemanden finden, der bereit ist, deinen Koffer auf dem Kopf zu deiner Unterkunft zu tragen. Diese Hilfe wird oft auch auf gepflasterten Straßen angeboten, auf denen du deinen Koffer leicht hinter dir herziehen könntest.

Ein Rucksack bietet mehr Flexibilität, aber in den meisten Orten ist das Reisen mit einem Koffer durchaus machbar. Es könnte nur in Gebieten herausfordernd sein, in denen Taxis oder Bajajis nicht verfügbar sind. Überlege dir also deine Route genau und wähle das, was am besten zu dir passt!

Wir reisen oft mit unseren Eastpak-Reisetaschen. Diese haben alle Vorteile eines Koffers, sind aber im Grunde genommen rollbare Taschen. Das führt zu einem geringeren Gewicht als bei einem Koffer, sodass du mehr mitnehmen kannst.

Tipps für deine Packliste

  • Nimm ausreichend, aber nicht zu viele Kleidungsstücke mit. In Tansania bieten einige Unterkünfte Wäscheservice an, und wenn nicht, findest du normalerweise Wascheinrichtungen in der Stadt. Die meisten Menschen haben keine Waschmaschinen, daher werden Kleidungsstücke oft per Hand gewaschen. Du kannst auch etwas Handwaschmittel mitnehmen und deine Kleidung selbst waschen, was nützlich ist, wenn du in entlegenere Gebiete reist.
  • Vermeide es, dicke Pullover oder Jacken mitzunehmen, sondern packe Kleidung ein, die in höheren Lagen, wo es abends kühler werden kann, geschichtet werden kann.
  • Überlege genau, ob du wirklich alles brauchst. Zum Beispiel empfehlen wir, keine teuren Uhren oder Schmuckstücke nach Tansania mitzubringen.

Allgemein

  • Reisepass + Kopien
  • Visum
  • Kreditkarte(n) (mit ausreichendem monatlichem Limit)
  • Debitkarte (weltweit)
  • Bargeld
  • Medizinischer Ausweis
  • Impfausweis
  • Kopien wichtiger Dokumente wie Krankenversicherung, Reiseversicherung, Notfallnummern, Kontaktdaten von Familie/Freunden
  • Passfotos
  • Bordkarte
  • Rucksack/Tagesrucksack
  • Regenschutz (für Rucksack/Tagesrucksack)

Tipp: Das Abheben von Bargeld im Ausland mit deiner lokalen Bankkarte oder Kreditkarte kann teuer sein. Beim Abheben in einer anderen Währung stehen oft ungünstige Wechselkurse und zusätzliche Transaktionsgebühren an. Unsere Lösung ist Wise. Für eine einmalige Gebühr von 9 USD kannst du ein Konto eröffnen und eine VISA-Debitkarte erhalten. Du kannst Geld in über 50 Währungen halten und umtauschen, immer zu einem vorteilhaften Kurs. Zusätzlich kannst du in über 170 Ländern Geld ausgeben, ohne zusätzliche Gebühren zu zahlen.

Toilettenartikel

Elektronikgeräte

Kleidung

Nützliche Extras für Freiwilligenarbeit

  • Notizbuch für Aufzeichnungen
  • Ausreichend Stifte
  • Bauchtasche
  • Reisetagebuch
  • Spiele zum Spielen mit Kindern
  • Aufblasbarer Ball
  • Geschenk für deine Gastfamilie
  • Lokale Speisen, um anderen den Geschmack näherzubringen

Möchtest du mehr lesen?

Schau dir alle unsere Artikel mit den besten Tipps an, um die schönsten Orte der Welt zu entdecken.

Möchtest du mehr lesen?

Schau dir alle unsere Artikel mit den besten Tipps an, um die schönsten Orte der Welt zu entdecken.

Über die Autoren

Wie schön, dass du auf unserer Website bist und diesen Artikel gelesen hast! Wir sind Mirte und Matthew, zwei niederländische Abenteurer mit einer Leidenschaft für Reisen, das Entdecken von Kulturen und das Sammeln neuer Erfahrungen. Unsere Liebe für die Welt haben wir auf dieser Website verewigt. Wir hoffen, dass unsere Artikel dich dazu inspirieren, Abenteuer zu erleben! Mehr über uns erfährst du über den untenstehenden Button.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram